Olivia Penalva: “Love Me”

10. Mรคrz 2021 | Autor: Eric Reyes

Die Langlebigkeit in der Popszene ist schwierig zu meistern, es versuchen viele und nur wenige schaffen es. Die kanadische Sรคngerin Olivia Penalva ist seit ihrem 13. Lebensjahr dabei, fรผhrt die Charts in ihrem Heimatland an und prรคgt nun die internationale Musikszene.

Eingรคngig, leicht, unbelastet von Studiointerferenzen, โ€œLove Meโ€œ ihre neueste Single, die erscheint, bezaubert und unterhรคlt. Olivia Penalva nutzt hier effektiv ihren Stimmumfang. Wรคhrend sie die Grenzen ihrer Reichweite nicht betont und aus allen Nรคhten platzen lรคsst, um durch Anstrengung zu beeindrucken, macht ihre gleichbleibende und gleichmรครŸige Stimmqualitรคt hier einen groรŸen Teil des Songs aus. Es ist eine Leichtigkeit und Anmut, die ihren Komfort in ihrem Genre und in ihrer individuellen Stimme zeigt. Der Hintergrund ist eine groรŸartige Mischung aus claps, Hi-Hats, knackigen Trillern und gelegentlich hallenden Rufen, die eher unterstreichen als รผberlandend den Raum fรผllen.

Olivia Penalva arbeitet seit einiger Zeit an ihrem Stil, ihrem Handwerk, und diese stetige, konzentrierte Arbeit zeigt sich hier.

X