Gas Mask Magazine

Ben Laine: “Did You Call Me Last Night”

February  11, 2021 | Writer: Eric Reyes

Schlichtheit kann Bände sprechen. Eine klare emotionale Linie, übersichtlich und ohne abzulenken.

Der Singer / Songwriter Ben Laine hat eine herzliche, handgemachte Ode an die verwirrenden Trümmer einer Beziehung herausgebracht. Die emotionale Ehrlichkeit, die Konzepte von Empathie und der Gewohnheit die wir alle nach einer Trennung erleben, vermischt, zahlen sich hier aus. Die sorgfältig durchdachte Instrumentalbegleitung ergänzt diese zutiefst persönliche musikalische Erzählung. Laine‘s Stimme bewahrt seine natürliche Stärke und Kraft, mit einem Hauch von Anspannung und emotionalem Schwanken am oberen Ende. Dies trug wirklich zu den schmerzhaften Gefühlen des Bedauerns und des Zweifels bei, die durch die Texte zum Ausdruck gebracht wurden.

Es ist selten, dass ich einen Song finde, der mich persönlich auf eine Weise fesselt, die sich intim anfühlt, verbunden mit einer tiefen emotionalen Erinnerung. Als der Song weiterging, stieg mir von meinem Magen bis zu meinem Gesicht die gleiche prickelnde Hitze auf, die ich ein Dutzend Mal bei verschiedenen Menschen fühlte. Es bedeutete damals etwas und tut es heute noch. Das Gefühl, sich über das Leben der anderen Person zu wundern und ob diese zufällige Begegnung nach der Trennung doch nur Zufall war.

Ben Laine hat es geschafft, starke Emotionen in Flaschen zu füllen und sie auszuschütten, damit man diese mit einer wunderbaren Stimme und Instrumenten durchwandern kann. Das kürzlich veröffentlichte selbstgemachte Musikvideo ist auch eine charmante, melancholische Erfahrung, die ich sehr genossen habe. Verpasse es nicht.